zurück zur Übersicht

– 28.06.2019 Qualifizierung Sozialplanung

Zum Vormerken:

Mit der Qualifizierung werden sowohl eine generelle Methodenkompetenz zur Steuerung von Planungsprozessen (strategische Ebene) als auch für die Planungsarbeit (operative Planungsebene) wichtige Kenntnisse, Fähigkeiten und Methoden vermittelt.

Die Qualifizierung „Sozialplanung“ basiert auf den Standards der Sozialplanung des VSOP e.V..
Diese sind unter anderem im „Kompass Sozialplanung“ des VSOP e.V. dargestellt. Sozialplanung und entsprechende Fachplanungen sind die Grundlage für eine vorausschauende Gestaltung des Gemeinwesens. Es wird sowohl auf die Aspekte von Planung in Städten als auch in Landkreisen eingegangen.

Die Qualifizierung umfasst 2 drei-tägige und 3 vier-tägige Seminarblöcke.

Folgende Inhalte werden in den Modulen vermittelt:

  • Politischer, rechtlicher, organisatorischer Rahmen für Sozialplanung
  • Planungstheorie und Planungsmethodologie
  • Sozialplanung im Management-Kreislauf
  • Wirkungsorientierte Sozialplanung
  • Sozialberichterstattung
  • Partizipation in der Sozialplanung
  • Sozialraumorientierte Planung
  • Professionelle Organisation der Sozialplanung

Die Termine der modularen Seminare sind:

  1. Dienstag, 18. bis Freitag 21. Sept. 2018
  2. Mittwoch, 28. bis Freitag 30.Nov. 2018
  3. Mittwoch, 23. bis Freitag 25.Jan. 2019
  4. Dienstag 07. bis Freitag 10. Mai 2019
  5. Mittwoch 26. bis Freitag 28.Juni.2019

Sie findet wieder in den Hoffmanns-Höfen in Frankfurt am Main statt.

Beginn ist jeweils um 13:30 (ab 12:30 Möglichkeit zum Mittagessen) und das Ende ist gegen 13:30 nach dem Mittagessen.

Interessentinnen und Interessenten können sich unter akademie@vsop.de  vormerken lassen.
Sie bekommen dann automatisch die aktuelle Ausschreibung und Anmeldeunterlagen zugesendet.

Für weitere Informationen wenden Sie sich an den Leiter der Akademie.