zurück zur Übersicht

11.-13.09.2019 Sozialplanung im D-A-CH-Raum

Sozialplanung im D-A-CH-Raum.
Strategien und Praxis angesichts der Arbeitsmarkttransformation

Internationaler Kongress, am 11. bis 13.9.2019 in München

Fachgruppe Sozialplanung International im VSOP

Ziel der im September 2016 gegründeten Fachgruppe des VSOP ist es, den Erfahrungsaustausch zwischen Sozialplaner*innen im D-A-CH-Raum
anzuregen. Dazu gibt es zweimal im Jahr ein Treffen, alle zwei Jahre einen Kongress und gemeinsame Positionspapiere.

 

VSOP-Kongress “Sozialplanung im D-A-CH-Raum. Strategien und Praxis zur Arbeitsmarkttransformation” vom 11. – 13.09.2019 in München
Der VSOP hat in Kooperation mit der Katholischen Stiftungshochschule München jetzt den zweiten grenzüberschreitenden Kongress für Sozialplanung auf die Beine gestellt.
Im Zentrum des Kongresses stehen der Strukturwandel des Arbeitsmarktes und seine gesellschaftlichen Auswirkungen sowie
Ansatzpunkte für eine lokale Planung und Politik gegen prekäre Beschäftigung und innovative Ansätze für eine nachhaltige Arbeitsmarktpolitik.
Eingeladen sind Sozialplaner*innen, Projektmanager*innen, Planungsverantwortliche und alle am Thema Interessierten,
die integrierte und innovative Wege einer tragfähigen Arbeitsmarktpolitik bzw. dafür eine tragende Rolle der Sozialplanung suchen.
Koordination & Information: Walter Werner, VSOP-Fachgruppe Sozialplanung International, Tel. + 49 6232 629494, E-Mail: walter.werner@vsop.de

Den Kongressflyer finden Sie hier. Über unser Anmeldeformular können Sie sich verbindlich für die Tagung anmelden. Für Ihre Übernachtungen bieten wir Ihnen (als Eigenleistung) unser Abrufkontingent im nahegelegenen Motel One Ost in München an. Das Abrufformular stellen wir Ihnen an dieser Stelle zur Verfügung.

 

Ihre TN-Gebühr überweisen Sie bitte bis 28.08.2019 an:
Verein für Sozialplanung e.V.
Sparkasse Vorderpfalz, IBAN: DE07 5455 0010 0380 0214 36, BIC: LUHSDE6AXXX,
Verwendungszweck: D-A-CH 2019, Name Teilnehmer/in